z


Gewinnermittlung / Steuererklärung

Sinn und Zweck der jährlichen Gewinnermittlung samt Steuererklärungen sehen wir nicht nur in der Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, vielmehr nutzen wir diese - im Rahmen des rechtlich Möglichen - zur weiteren Gestaltung, damit Sie möglichst wenig Steuern zahlen. Durch Verwendung umfangreicher Checklisten, die als Kontrollinstrument im Bereich sich ständig ändernder Gesetze unumgänglich sind, gewährleisten wir ein hohes Maß an Qualität.  

Sämtliche steuerliche Wahlrechte nutzen wir nicht nur situativ, sondern vorausschauend strategisch. Hierzu gehört auch die Prüfung, welche Gewinnermittlungsart (Einnahmen- / Überschussrechnung  oder Bilanz) über die nächsten Jahre zu dem für Sie günstigsten Ergebnis führt.  

Im Rahmen des persönlichen Jahresgesprächs, welches Sie mit dem für Sie zuständigen Kanzleipartner führen, erläutern wir Ihnen die Zahlen der Vergangenheit. Mit Hilfe unserer betriebswirtschaftlichen Praxisanalyse geben wir Ihnen ein weiteres Instrument an die Hand, mit dem der Vergleich zu Ihren Berufskollegen gezogen wird. Hieraus lassen sich Abweichungen erkennen, die es zu hinterfragen gilt, um entsprechende Weichen für die Zukunft stellen zu können. Selbstverständlich beziehen wir in diese Betrachtung auch die aktuellen Zahlen der Finanzbuchhaltung ein. Zur Planung Ihrer Liquidität geben wir darüber hinaus einen genauen Überblick über die Steuerbelastung, die Sie aufgrund der vorliegenden Steuererklärungen und der aktuellen Entwicklung Ihrer Praxis kurz- und mittelfristig einplanen müssen.